Willkommen   |>Bücher  |>Bilder  |>Projekte  |>BioBiblio  |>Kontakt




 

Aktuelles / Actualités

 

 

Neu: Dorado City als eBook - bei Amazon und als direkt-Download


Dorado City ist eine Erzählung, die 1996 im Auftrag enstanden ist für die Ausstellung:

Traugott Stauss (1898-1952). Raumkunst Lichtensteig. Ein Mann probt die Moderne
Historisches und Völkerkundemuseum St. Gallen 1996

Dorado City ist eine Art Bildlegende der gezeichneten Stadtvision des Toggenburger Designers Tragott Stauss von meinem Geburtsort Wattwil (http://www.wattwil.ch).

 

Die Erstveröffentlichung erschien im Buch
„exposition en suisse“, le Manoir, Martigny, 1997

 

Dorado City ist bei Amazon als Kindle-eBook erhältlich: http://www.amazon.de/Dorado-City-ebook/dp/B009XVCDWK

 

Oder Sie können diese Erzählung als eBook (ePub oder PDF) direkt über Paypal kaufen und von dieser Homepage herunterladen.

 

 

Neu: Fado Fantastico als eBook !


Im Jahr 2001 erschien der Roman Fado Fantastico beim Verlag Nagel & Kimche in Zürich:

 

Eine neue, überarbeitete, vom Autor selbst herausgegebene Ausgabe ist jetzt erhältlich als eBook - bei Amazon:

http://www.amazon.de/dp/B009N3TA92

 

Den Blues kann man hören. Den Tango kann man tanzen. Aber den Fado muss man fühlen.
Geschichten liegen auf der Strasse, heisst es, und manch eine ist voller Wehmut und einer Portion Sarkasmus. Die Geschichte des vierundfünfzigjährigen Portugiesen Francisco Fantastico nimmt eine drastischen Wendung, als er wegen Mordes verhaftet wird.
Dabei hat alles so hoffnungsvoll angefangen: Als Francisco seinem Sohn António nach vierzehn Jahren Schweigen seinen Aufenthaltsort bekannt gibt, besucht ihn der prompt in Genf. In freundschaftlicher Annäherung betrinken sie sich, aber der nächste Morgen sieht trostlos aus. Von der Ärmlichkeit des Lebens seines exilierten Vaters bestürzt, beschliesst António ihn gegen seinen Willen nach Lissabon zurückzubringen. Aus dieser Entführung wird eine Reise durch die Geschichte und Tabus ihrer eigenen Familie, die mit der Begleichung einer alten Schuld ihr jähes Ende nimmt. Was schliesslich als simpler Mord in der Zeitung steht, enthüllt sich als die Geschichte eines verlorenen Vaters, der seinen Sohn wiederfindet.

 

 

Des paysages et des mots


Des photos, des expériences photographiques et des photos-montages. / Fotos, Foto-Experimente und Fotomontagen.


Quelques fotos ont été montrées durant une exposition au Cabinet de Thérapie à l'Avenue Henri-Dunant de janvier à avril 2012 / Eine Auswahl dieser Fotos wurden von Januar bis April 2012 im Cabinet de Thérapies an der Avenue Henri-Dunant in einer Ausstellung gezeigt.

 

Une séléction de photos est à voir ici / Einige Arbeiten sind auf dem Fotoblog zu sehen: http://views.ursrichle.com/

 

 

Das taube Herz - Roman


Eine abenteuerliche Geschichte über den Menschheitstraum, eine denkende Maschine zu bauen

Die tragische Geschichte eines Schweizer Uhrmachergenies, dessen Automat am französischen Hof den berühmten Schachautomaten des Baron von Kempelen besiegt – eine Parabel über den Traum des Menschen, die Schöpfung zu vervollkommnen. Jean-Louis Sovary ist ein Kind des 18. Jahrhunderts und als Sohn des Schweizer Jura von klein auf fasziniert von Uhren und ihrer Mechanik. In einem dubiosen Atelier in der Nähe von Genf kann er seine Begabung ausleben und wird zum Fälscher der besten Uhrwerke seiner Zeit. Dies bleibt auch dem französischen Orgelbauer und Automatensammler Montallier nicht verborgen, der ihn nach Paris lockt. Hier soll er im Geheimen einen raffinierten Automaten bauen, mit dem Montallier den berühmten Schachtürken des Baron von Kempelen besiegen will. Doch das geht nicht ohne ein geniales menschliches Gehirn, das Montallier in dem Mädchen Ana gefunden hat. Und Jean-Louis macht die Erfahrung, dass selbst die ideale Kombination von Maschine und Hirn unvollständig ist – ohne ein empfindendes Herz.

Knaus Verlag, München

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 12,5 x 20,0 cm

ISBN: 978-3-8135-0379-1

 

Mehr zu diesem Roman

Podcast

Zwei Auszüge aus dem ersten Kapitel von "Das taube Herz" - gelesen von Urs Richle - auf Radio::Sheherazade

 

Frühere Bücher:

>>>>>>>>>>>>>>>>

 



Das Loch in der Decke der Stube


Mall oder das Verschwinden der Berge


Die Verwesung


Der weisse Chauffeur


Dorado City


Hand im Spiel


Narcissimo


Fado Fantastico